Happy Lughnasadh!

Tja, wie jedes Jahr fällt dieses Fest – leider ein bisschen leider… – mit unserm Nationalfeiertag, also dem 1. August, zusammen. Vielleicht sollte ich mich in Zukunft doch mehr nach der Mondin ausrichten – auf der anderen Seite hat ja schon alles seinen Grund.

Ich wollte mir für dieses Ereignis ein paar Kornähren pflücken, und habe festgestellt, dass das Feld, das ich dafür im Auge hatte, bereits abgeerntet ist. Bereits im Juli! Unglaublich, wie früh dieses Jahr alles ist… auf dem Markt gibt es bereits frische Äpfel und Zwetschgen.

Also packe ich hier einfach ein Sommerbild rein – was ja auch gut passt!

Das ist ein Virgin Caipirinha – Limetten, Rohrzucker drüber, alles schön zerstossen, mit Ginger Ale und Eiswürfeln auffüllen.

Salute – auf Lugh, und auf uns!

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte, Zeit im Jahreskreis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.