Beltaine 2020 – RESET!

Was für aussergewöhnliche Zeiten…!

Nachdem uns ein zweites Mal die HP gecrasht ist, und – trotz einer vorhandenen, korrekten Sicherung – nicht wieder vollständig hergestellt werden konnte, haben wir uns dazu entschlossen, unseren Provider zu wechseln. Alles neu, macht der Mai, und pünktlich zu Beltaine sind wir zu Bitpalast umgezogen. Ein paar von uns haben bereits gute Erfahrungen damit gemacht, und so fiel uns dieser Entscheid relativ leicht. Unsere geniale TechnoSchwester hat allerdings erneut viel wirbeln müssen und es überhaupt erst möglich gemacht – auch an dieser Stelle ganz ganz herzlichen Dank Dir!

Zum Glück hat zumindest die Insel nichts abgekriegt, so dass alle unsere wundervollen Steine noch da sind 🙂 Hier im Blog gibt’s nun allerdings eine grössere Lücke, und es fehlen auch viele Texte zu den Fotos. Vielleicht werden wir ein paar davon bei Gelegenheit wieder ergänzen, wahrscheinlich aber nur wenig – Reset, abschliessen, gut ist’s und weiter gehen!

Leider konnte den aktuellen Umständen entsprechend auch meine jährliche Beltaine-Feier in Zürich nicht stattfinden *snüff* Wir haben uns aber trotzdem ausgetauscht und in Gedanken verbunden. Das ist schon auch eine Gruppe, die ich sehr schätze, und auch vermisse, wenn ich nicht am Ritual teilnehmen kann.

Zum Beltaine-Vollmond habe ich unseren Apfelbaum mal wieder mit neuen, farbigen Bändeln geschmückt. Die rote Göttin ist allerdings schon ein paar Jahre alt, und etwas moosig, die Fotos sind noch von früher. Ausserdem hat sie auch mal eine gehäkelte Blüte auf den Kopf bekommen, diese hingegen sieht etwas unansehnlich aus unterdessen, so dass ich sie bei Gelegenheit noch durch eine neue, eine in wieder frischen und kräftigeren Farben, ersetzen werde.

Unser Apfelbaum ist das Zentrum unseres Gartens, und der Ort, wo ich die Göttin am deutlichsten fühle. Vor allem wenn er im Frühling blüht, und ich mich im Liegestuhl drunter legen kann!

Happy Beltaine etwas verspätet, und bleibt gesund!

Dieser Beitrag wurde unter Der Kreis der Schwestern, Rituale, Zeit im Jahreskreis veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.